Bilanzierung

Keine Rückstellung für nur gesellschaftsvertraglich vereinbarte Jahresabschlussprüfung

Wer wie Sie beruflich mit Bilanzen zu tun hat, für den gehören Rückstellungen zum Alltag. Trotzdem ist nicht immer klar, für welche Kosten Rückstellungen gebildet werden dürfen. Im Fall einer gesellschaftsvertraglich vereinbarten Jahresprüfung musste jetzt der BFH entscheiden.

Lesen Sie hier unsere prägnante Kurzbesprechung des BFH-Urteils vom 5.6.2014.

Folgen Sie uns